Käse aus Asturien

Asturien

Asturien, die grüne Küstenregion im Norden Spaniens mit ihrer wilden Mischung aus Bergbau und bäuerlicher Landwirtschaft, ist als kulinarische Adresse bei uns kaum bekannt. Rund 40 traditionelle Käse entstehen hier, viele mit geschützter Herkunfts- oder Ursprungsbezeichnung, wie zum Beispiel der Afuelga’l Pitu.

Der Käsemacher Pascual Cabaño von der Käserei Rey Silo aus Pravia, zugleich Vorsitzender von Slow Food Asturien, wird bei der Cheese Berlin 2015 typische Erzeugnisse aus der Region am Stand von Gusto Artesano präsentieren. Gusto Artesano hat sich in Berlin auf die Vertretung kleiner, traditionell arbeitender Käseerzeuger aus Spanien spezialisiert.

Eine Verkostung asturischer Käse und Cidres mit Pascual Cabaño bieten Gusto Artesano und Slow Food Berlin um 18 Uhr an (Spanisch/Deutsch).