Programm

Sonntag, 5.November

11:00 Uhr

Cheese Berlin – Der große Markt

Cheese Berlin – Der große Markt

11 - 19:00 UHR

Markthalle Neun

Einen ganzen Tag lang dreht sich in der Markthalle Neun alles nur um Käse. Handwerklich gemachten Käse aus dem Berliner Umland, aus Deutschland, Europa, der Welt, für die wir nur an diesem einen Tag nicht fliegen, zugfahren oder bergkraxeln müssen.
Schwerpunktthema sind in diesem Jahr die Alpen. Gruyère, Emmentaler, Comté – Bergkäse! Die Schweiz, Italien, Slowenien, Frankreich, Österreich und das Allgäu – sie alle haben Käse voll Bergaroma mitgebracht. Nur wenige Schritte weiter präsentieren unsere Lieblings-Käsemacher aus Polen, den Niederlanden, Irland, Großbritannien, Belgien und Spanien ihre Käse, so vielfältig wie Klima und Kultur.
Und weil Käse zwar eine ganz eigene Welt ist, sich aber doch über Begleitung freut, gibt es allerhand Leckeres, Brot, Wein und Bier, Verkostungen und Gespräche dazu.

Tickets an der Tageskasse: 3€ (für Kinder, Nachbarn (Postleitzahl 10997) und berlinpass-Inhaber frei)

HeinzelCheeseTalk Special: Das weiche Herz der Schweiz

HeinzelCheeseTalk Special: Das weiche Herz der Schweiz

11 - 12:30 UHR

Gallina – Vineria Bar

Ticket

Bergkäse? Kennen wir. Doch die Alpen sind mehr, sind auch weich und harzberingt wie der Vacherin Mont d'Or. Wir erkunden unter sachkundiger Bergführung von Konrad Heusser, Schweizer Käse-Affineur, Weiches rund um und jenseits von Macherin, begleitet von Naturweinen aus dem Jura, präsentiert von Holger Schwarz von Viniculture.

Käse-Schule

Käse-Schule

11 - 12:30 UHR

Markthalle Neun

Ticket

Wie entsteht aus der flüssigen Milch fester Käse? Eigentlich ist es ein kleines Wunder, aber andererseits ist es auch ganz einfach. Michael Bemm und Isabel Oertel sind erfahrene Käser, die uns ganz praktisch am Mini-Käsekessel in die Praxis einweisen – Kulturen, Lab, Gallerte, damit kennen wir uns nach diesem Workshop alle aus! Und können unseren eigenen, frischen Käse mit nach Hause nehmen. Für alle geeignet.

13:00 Uhr

HeinzelCheeseTalk Special: Käse richtig verpacken und aufbewahren

HeinzelCheeseTalk Special: Käse richtig verpacken und aufbewahren

13 - 14:30 UHR

Gallina – Vineria Bar

Ticket

HeinzelCheeseTalk Special: Da haben wir den Käse - aber wie am besten verpacken und aufbewahren? Anleitung und Tipps vom Profi gibt's in diesem Workshop.
Käse ist haltbar gemachte Milch. Damit sie sich auch zuhause weiter so lange gut hält, dass wir zu Gelegenheiten wie der Cheese Berlin richtige Vorräte anlegen können, erklärt Melanie Kröber von Neal's Yard Dairy, worauf es dabei ankommt, ganz praktisch und pragmatisch. Damit es nicht zu trocken wird, werden die britischen Verpackungsversuchskäse von portugiesischen Weinen von Maître Philippe begleitet.

14:00 Uhr

Käse-Schule

Käse-Schule

14 - 15:30 UHR

Markthalle Neun

Ticket

Wie entsteht aus der flüssigen Milch fester Käse? Eigentlich ist es ein kleines Wunder, aber andererseits ist es auch ganz einfach. Michael Bemm und Isabel Oertel sind erfahrene Käser, die uns ganz praktisch am Mini-Käsekessel in die Praxis einweisen – Kulturen, Lab, Gallerte, damit kennen wir uns nach diesem Workshop alle aus! Und können unseren eigenen, frischen Käse mit nach Hause nehmen. Für alle geeignet.

15:00 Uhr

HeinzelCheeseTalk Special: Wir sind alle Migranten – Käse aus Anatolien

HeinzelCheeseTalk Special: Wir sind alle Migranten – Käse aus Anatolien

15 - 16:30 UHR

Gallina – Vineria Bar

Ticket

Wir sind alle Migranten - wir haben Käse aus Anatolien zu Gast, deren Wurzeln nach Mesopotamien, aber auch in die Schweiz reichen. Da die Schweizer ihre Käsetraditionen bereits seit Jahrhunderten in die Welt hinaustragen, sind wir stolz und glücklich, auch „alpine“ Käser aus dem Osten Anatoliens zu begrüßen: Die besten KäsemacherInnen Anatoliens geben uns die Ehre! Lale Kuseyrioğlu, Buket Ulukut und İlhan Koçulu bringen Käse mit, die uns zurück zu unseren nomadischen Ursprüngen führen, in tiefen Höhlen im Ziegenfell reifen oder, wie der Gravyer aus Kars, von schweizerisch-russischen Ein/Auswanderern gemacht werden. Dazu die einzigartigen Natur-Weine von Udo Hirsch aus Kappadokien und eine Auswahl der unzähligen autochthonen Rebsorten von Weinatolien.

Die Veranstaltung wird auf englisch stattfinden.


Anatolia’s best cheesemakers are coming to Berlin! And they are bringing cheeses that transport us back to our nomadic origins, which mature in deep caves, packed in goatskin or, like Kars Gravyer, are made by Swiss-Russian immi/emigrants, led by the Turkish cheese renaissance’s pioneers, Lale Kuseyrioğlu, Buket Ulukut and İlhan Koçulu. We will pair them with the exceptional natural wines from Cappadocia made by Udo Hirsch and a selection of the uncounted indigenous grape varieties from Weinatolien.

Wein und Käse: mit dem Suff-Weinglas in der Hand über die Cheese wandern

Wein und Käse: mit dem Suff-Weinglas in der Hand über die Cheese wandern

15 - 16:00 UHR

Markthalle Neun

Ticket

Wein und Käse – Eine Wanderung durch die Markthalle Neun mit Bergführer Christian von der Weinhandlung Suff. Gläser und Weine werden gestellt, festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich.
Treffpunkt am Weinstand Suff.

16:00 Uhr

Wein und Käse: mit dem Suff-Weinglas in der Hand über die Cheese wandern

Wein und Käse: mit dem Suff-Weinglas in der Hand über die Cheese wandern

16 - 17:00 UHR

Markthalle Neun

Ticket

Wein und Käse – Eine Wanderung durch die Markthalle Neun mit Bergführer Christian von der Weinhandlung Suff. Gläser und Weine werden gestellt, festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich.
Treffpunkt am Weinstand Suff.

17:00 Uhr

Käse-Schule

Käse-Schule

17 - 18:30 UHR

Markthalle Neun

Ticket

Wie entsteht aus der flüssigen Milch fester Käse? Eigentlich ist es ein kleines Wunder, aber andererseits ist es auch ganz einfach. Michael Bemm und Isabel Oertel sind erfahrene Käser, die uns ganz praktisch am Mini-Käsekessel in die Praxis einweisen – Kulturen, Lab, Gallerte, damit kennen wir uns nach diesem Workshop alle aus! Und können unseren eigenen, frischen Käse mit nach Hause nehmen. Für alle geeignet.

Sonntag, 5.November